Mit Nansolid™ nano-hydrophobierter Ytong-Stein


Nansolid™ Minerals Intense Protect S

  • Atmungsaktivitättrotz extremer Hydrophobierung
  • Perfekter Schutz vor Witterungseinflüssen und Flüssigkeiten
  • Starker Schutzgegen Schmutz und Flecken (Bodenbereich)
  • Starker Schutz gegen Moos- und Algenbildung
  • Superhydrophobe Imprägnierung
Atmungsaktivität1 Perfekter Schutz 2 Starker Schutz3 Starker Schutz 4 Superhydrophobe Imprägnierung5

Info-Telefon:
+49(0)89 92 28 37 70
Online-Anfrage

Die höchste Eindringiefe (bis 2 cm) und Abriebfestigkeit auf Nano-Basis.
Der Nano-Extremschutz für saugende und nichtsaugende mineralische Oberflächen.

Beton - Ziegelstein - unglasierte Fliesen - Kalkstein - Kalksandstein - Sandstein - mineralischen Putz - Marmor - Granit - Naturstein

Die extrem Schmutzabweisende, hoch Oleophobe (ölabweisende) Nano-Schutzimprägnierung für saugende mineralische Oberflächen.

Besonders für saugendende Beton,- Estrich-Werkstattböden für starke Ölabweisung und Schmutzabweisung geeignet.

Nansolid Intense Protect S - Mit extrem hoher Abriebfestigkeit und hoher Schmutz-, Rotweinsäure-, Salz-, Fett- und Ölabweisung

Nansolid™ Minerals Intense Protect S eignet sich zur sehr tiefen hydrophobierenden Imprägnierung von mineralischen Substraten wie: Beton, Ziegelstein, unglasierte Fliesen, Kalkstein, Kalksandstein, Sandstein, mineralischen Putz, Marmor (auch poliert), Granit (auch poliert), Naturstein u.v.m.

  • Produktdaten
  • Einsatzbereich
  • Anwendung
  • Funktion
  • Verbrauch & Preise

Nansolid Minerals Oil ProtectProduktbeschaffenheit

  • leicht trübe Nano-Flüssigkeit

Produktspezifikationen

Nansolid™ Minerals Intense Protect S mit extremer Eindringtiefe bis zu 2 cm 

  • ist hervorragend geeignet zur oleophoben (ölabweisenden) Schutzimprägnierung aller Arten von mineralischen Untergründen im Außen- und Innenbereich
  • durch seine hohe Eindringtiefe (bis zu 2 cm) hoch geeigenet für Bodenbereiche
  • hoher Abriebschutz und sehr lange Lebensdauer bis zu 20 Jahren
  • aufgrund hoher Salzresistsenz bestens geeigent im Bereich von Betonwänden, Betonböden wie z.B. Garagen oder Tiefgaragen
  • verhindert erheblich die Aufnahme von ölhaltigen Schadstoffen z.B. bei Werkstattböden
  • Wasserabweisung (hydrophob)
  • schützt gegen Moos- und Algenbidlung
  • geeinget für Außenfassedenanstriche
  • resistent gegen Weinsäure (bei saugenden Naturstein z.B. Sandstein)
  • reduziert extrem die Schmutzanbindungen
  • reduziert die Anhaftung von Kaugummi erheblich
  • bildet wasserdampfdurchlässige, farblose Imprägnierungen
  • wird als Fertigmischung geliefert und wird unverdünnt aufgetragen
  • nicht filmbildend
  • UV-stabil
  • behandelte Flächen bleiben länger sauber und lassen sich leichter reinigen

Produktsicherheit

Informationen über die Einstufung des Produktes im Rahmen der Gefahrenstoffverordnung, Sicherheitsdaten sowie Daten zur Toxikologie und Lagerung können unserem Sicherheitsdatenblatt entnommen werden. Diese können von Ihrem Nansolid™ Repräsentanten auf Anfrage erhalten werden.

Mögliche Einsatzbereiche

Nansolid™ Minerals Intense Protect S eignet sich zur Imprägnierung von mineralischen Substraten wie:

  • Beton, Waschbeton, Porenbeton
     (Ytong)
  • unglasierte Fliesen (saugend)
  • Zementfugen
  • Dachziegel
  • Kalkstein
  • Klinker
  • Kalksandstein
  • Sandstein
  • mineralischen Putz
  • Marmor (saugend - sowei poliert)
  • Granit (saugend - sowie poliert)
  • Naturstein
  • Sand

Anwendungsbeschreibung

Die zu imprägnierenden Untergründe sollen trocken und sauber sein, um ein tiefes Eindringen des Wirkstoffes zu gewährleisten, was für eine gute Langzeitwirkung erforderlich ist. Wasser, das während des Reinigungsvorgangs vom Stein absorbiert wurde muss erst entweichen, bevor mit der Imprägnierung begonnen werden kann. Während der Applikation sollte die Außentemperatur sowie die Temperatur des Untergrundes im Bereich von -10 °C bis +40 °C liegen. Nansolid™ Minerals Intense Protect S darf vor und während der Verarbeitung nicht mit Wasser in Berührung kommen und sollte nicht bei Regen appliziert werden.

Die Anwendung kann mit Sprüh-/Flutverfahren erfolgen. Beim Sprühverfahren unbedingt auf Atemschutz und Augenschutz achten! Alle Förderaggregate für Flüssigkeiten sind geeignet. Andere Methoden wie rollen, pinseln, tauchen oder eine Kombination von mehreren sind auch möglich. Die passende Methode richtet sich nach Größe, Oberflächenstruktur, Saugfähigkeit und Lage des zu behandelnden Objektes.

Nansolid™ Minerals Intense Protect S muss als Flüssigkeitsfilm mehrere Sekunden mit der zu behandelnden Oberfläche in Kontakt bleiben. An senkrechten Flächen soll der Arbeitsgang von unten nach oben ausgeführt werden, um eine Vorimprägnierung durch ablaufendes Produkt zu verhindern. Die Geräte und Gefäße müssen sauber und trocken sein. Nach Gebrauch können sie mit Wasser gereinigt werden. Überschüssiges Material sollte abschließend von der Oberfläche abgewischt werden!

Nichtsaugende Flächen wie Glas, Kunststoff und Lack können nicht mit Nansolid™ Minerals Intense Protect S behandelt werden. Glas wird von Nansolid™ Minerals Intense Protect S nicht angegriffen. Dies gilt auch für die meisten im Baubereich eingesetzten Kunststoffe. Aufwändiges Abdecken dieser Flächen ist meist nicht erforderlich. Zur Sicherheit wird jedoch empfohlen, Tests durchzuführen. In sehr ungünstigen Fällen kann das vom Untergrund nicht aufgesaugte Produkt durch Reaktion mit Luftfeuchtigkeit schmierige, glänzende Filme bilden. Derartige Verschmutzungen können auf einfache Weise mit handelsüblichen Reinigern oder Wasser entfernt werden, sofern die Reinigung unverzüglich erfolgt (Verträglichkeit mit der betreffenden Oberfläche prüfen). Pflanzen im Bereich der zu imprägnierenden Fläche sind vor Kontakt mit Nansolid™ Minerals Intense Protect S zu schützen.

Funktionsweise

Nansolid™ Minerals Intense Protect S reagiert mit den Grenzflächen in Poren und Kapillaren der mineralischen Oberfläche und bildet unsichtbare, wasserabweisende Grenzflächenverbindungen.

Um die Verträglichkeit mit möglichen Vorbehandlungen oder gewünschten Nachbehandlungen zu prüfen, wird das Anlegen einer kleinen Probefläche empfohlen.

Basispreis im Verbrauch 2,90 €*/m²

(kann je nach Saugfähigkeit des Untergrundes variieren)
*inkl. 19% MwSt. zzgl. Lieferung

Wir beraten Sie gerne!

» Preisanfrage

Verbrauch

Nansolid™ Minerals Intense Protect S muss unverdünnt aufgetragen werden. Die aufzutragende Menge (30-100 ml/m²) hängt stark von der Saugfähigkeit des Untergrundes ab und sollte durch eine Probeimprägnierung ermittelt werden.

Verfügbarkeit

Nansolid™ Minerals Intense Protect S ist in folgenden Gebinden lieferbar:

  • 1.000 ml
  • 5.000 ml
  • 10 liter
  • 20 liter
  • größere Gebinde auf Nachfrage

Handhabung

Nansolid™ Minerals Intense Protect S sollte in gemischtem Zustand nicht über längeren Zeitraum gelagert werden. Die Mischung sollte immer Zeitnah vor der Imrpägnierung durchgefürht werden. Die Lagerung sollte bei Temperaturen zwischen +5°C und +40 °C stattfinden

Produktanfrage

Nansolid™ Minerals Intense Protect S

Firma:

*Name:

Branche:

Straße:

PLZ, Ort:

Land:

*Telefon:

*Email:

Einsatzbereich:

*Bemerkung:

Special

 

*Pflichtfelder

(Häufig bekannt und gesucht als: Imprägnierung, Bodenbeschichtung, Lotuseffekt, Nanoversiegelung, Dachbeschichtung, Stein Imprägnierung, Nano Beschichtung, Beton Schutz, Oberflächenschutz, Nano Imrprägnierung, Betonbeschichtung, Lotus Effekt, Natursteinschutz, Naturstein Schutz, Gebäudeschutz, Nano Oberflächenversiegelung, Nanoprodukte, Nano Versiegelung, Beton schützen, Nano Bodenbeschichtung, Nano Bodenversiegelung, Nano Veredelung, Nano Mineral, Beton Ausblühungen, Moos Schutz, Moosschutz, Algen Schutz, Algenschutz, Fassadenschutz, Nano Fassadenschutz, Fassaden Imprägnierung, Fassadenimprägnierung, Fassaden Versiegelung, Fassaden Versiegelung
 

OBERFLÄCHEN (nur für saugfähige Oberflächen)

Naturstein, Kalkstandstein, Sand-Imprägnierung
Beton, Waschbeton, Porenbeton
Putz, Ytong,
Stein-, Beton-, Putz- oder Farbfassaden (nur bei saugfähigen Farben)
Stein-, Beton-, Putz- oder Farbfassaden (bei nichtsaugenden Farben, je nach Farbe)
Dachziegel
Polierter Granit oder Mamor
Klinker-Stein
   

ANWENDUNGSBEREICHE 

Fassaden (Fassadenfarbe oder Putz)
Bodenbereiche (Naturstein, Beton)
Wandbereiche 
Dachziegel (saugfähige Ziegel)
   

EIGENSCHAFTEN

Hydrophob (wasserabweisend)
Schmutz-
abweisend
UV-Stabil
Hochdruck-
reinigerfest
ja (bis 60 bar bei 30 cm Abstand)
Moos- und Algenschutz sehr gut
Eindringtiefe sehr hoch
(10 - 20 mm)
Leichte Reinigung
Farbvertiefung -
Farbveränderung -
Veränderung der Optik sehr gering
Veränderung der Haptik -
Verfestigung der Oberfläche mittel
Überstreichbar bedingt
Überklebbar bedingt
Atmungsaktiv
Abperleffekt mittel bis hoch

Höchste Qualität und beste Nanotechnologie für Ihre Einsatzzwecke durch innovative 3Dimensionale-Verbindungsmatrix.

Sehr schnelle und problemlose Verarbeitung!

  • Unsichtbar oder nach Wunsch glänzend
  • Keine Geruchsbelästigung (geruchlos)
  • Kann direkt in Beton / Zement / Putz eingemischt werden (durchgängige Imprägnierung!)
  • Kann mit Farbe überstrichen werden
  • Kann überputzt oder verklebt werden
  • Wirkt rissüberbrückend
  • Höchster Graffitischutz für Stein- und Fassadenoberflächen

Nansolid™ Minerals Produkte eigenen sich hervorragend für alle Natursteine wie Kalkstein, Sandstein, Marmor, Granit, Gneis, Basalt, Travertin, Quarzit, Schiefer, Terrakotta, Ziegelstein, Klinker, mineralische Putze, zur Fassadenimprägnierung, für Beton und viele weitere mineralische Oberflächen.

Nansolid™ Minerals Produkte bewähren sich im Einsatz zur Verhinderung von Schimmel, Algen, Moos, Flechtenbildung, Fassadenverschmutzungen, Frostschäden, Tausalzschäden, Durchfeuchtungsschäden, Zerfall durch Feuchtigkeit, Ölverschmutzungen, Umweltschäden, Abgasverschmutzungen, Rußpartikel, Ausbleichen der Oberflächen, Kellerfeuchte, Betonschäden durch Frost, Betonproblematiken, Feuchteschäden und bei viele weiteren Problemsituationen.

Die mit Nansolid™ Minerals Produkten behandelten Oberflächen besitzen einen hohen Feuchtigkeitsschutz, sie sind viel leichter zu reinigen, der Abtransport von Restfeuchtigkeit aus dem inneren der Oberflächen (atmungsaktiv - Feuchtigkeit kann raus aber nicht mehr in die Oberfläche) wird erheblich erleichtert, die Oberflächen behalten weiterhin ihre ursprüngliche Ästhetik und Haptik und sind UV-geschützt. Sie können ohne Probleme mit einem Hochdruckreiniger (bis 60bar) abgereinigt werden ohne dabei an Schutz zu verlieren.

Sie sind extrem wechseltemperaturbeständig und bleiben stabil bei Temperaturen zwischen -70°C und +250°C in der Spitze. Durch die hohe Qualität und Langzeitstabilität von Nansolid™ Minerals Produkten, werden behandelte Flächen, je nach Belastung, über viele Jahre hinweg geschützt. Bei Bedarf können mit Nansolid™ Minerals Produkten veredelte Oberflächen jederzeit neu mit Farbe überstrichen werden. Sehen Sie hierzu auch unsere Rubrik für Fassadenimprägnierung unter Nano-Schutzimprägnierung auf Fassadenfarben.

Technischer Hintergrund: Hydrophobierung / Imprägnierung

(Häufig bekannt und gesucht als: Imprägnierung, Bodenbeschichtung, Lotuseffekt, Nanoversiegelung, Dachbeschichtung, Stein Imprägnierung, Nano Beschichtung, Beton Schutz, Oberflächenschutz, Nano Imrprägnierung, Betonbeschichtung, Lotus Effekt, Natursteinschutz, Naturstein Schutz, Gebäudeschutz, Nano Oberflächenversiegelung, Nanoprodukte, Nano Versiegelung, Beton schützen, Nano Bodenbeschichtung, Nano Bodenversiegelung, Nano Veredelung, Nano Mineral, Beton Ausblühungen, Moos Schutz, Moosschutz, Algen Schutz, Algenschutz, Fassadenschutz, Nano Fassadenschutz, Fassaden Imprägnierung, Fassadenimprägnierung, Fassaden Versiegelung, Fassaden Versiegelung)