Sand mit Nansolid™ behandelt - Nanotechnologie


Oberflächenversiegelung mit Nanotechnik

Vorteile der Oberflächenversiegelung mit Nanotechnik

Im Volksmund bringt man den Bereich Nanotechnik oft mit den Begriffen der Oberflächenversiegelung oder einer Oberflächenbeschichtung zusammen. Im Grundsatz kann man diese Bezeichnungen im Zusammenhang nicht als ganz falsch bezeichnen. Aber Nanotechnik ist viel mehr als nur eine handelsübliche Oberflächenversiegelung oder Oberflächenbeschichtung. Viele Schutzprodukte im Handel sind molekular gesehen zu groß um in Strukturbereiche durchzudringen, die in atomaren Sektionen liegen.

Klassischer Oberflächenschutz hält oft nicht lange vor

Deshalb liegen die meisten Schutzprodukte aus dem Handel letztlich nur auf der Oberfläche auf und wirken nur sehr kurzfristig. Meist sind sie bereits nach ein oder zwei Reinigungsvorgängen wieder von der Oberfläche verschwunden. Der Schutzfaktor ist also sehr gering. Siliciumdioxid (SiO2) basierende Nansolid™ Produkte wirken hier auf einer komplett anderen molekularen Ebene. Produkte aus der Nanotechnik sind so klein, dass sie in Bereiche vordringen können, die der menschlichen Vorstellungskraft einiges abverlangen. Bei einer Oberflächenversiegelung in diesen Bereichen reden wir hier schon von einer Programmierung von Oberflächen, so dass deren Oberflächeneigenschaften komplett im positiven verändert werden können. Sie erhalten somit spezielle und explizit abgestimmte Abwehrmechanismen die einer aus der Natur bekannten Lotusblüte gleicht und diese teilweise noch übertrifft. Siliciumdioxid (SiO2) basierende Nansolid™ Produkte zeichnen sich weiterhin mit einer hochentwickelten dreidimensionalen Verbindungstechnologie aus.

Langjähriger Schutz durch Nanoversiegelung

Somit wird eine dauerhafte Schutzfunktion über viele Jahre oder Jahrzente hinweg gewährleistet. Nanotechnik bedient sich hierbei oft aus den faszinierenden Geheimnissen und Technik der Biologie.

Die Vorteile von Siliciumdioxid (SiO2) in den Nansolid™ Produkten sind vielfältig und ausschließlich durch die spezielle Nansolid™ Nanotechnologie möglich. Die mit Nansolid™ Produkten behandelten Oberflächen verändert sich positiv hinsichtlich: